Suchen

erweitertes Aufsuchen ...

Schwimmhalle Bystřice

Schwimmhalle Bystřice


Seznam sportovišť v BystřiciSEZNAM SPORTOVIŠŤ

včetně kontaktů

aktuelle Temperatur

20.7.2017 16:31

aktuelle Temperatur:

32,6 °C

Feuchtigkeit:

36,6 %

Taupunkt:

15,9 °C

 

Oficiální profil obce na FB

facebook.com/ObecBystrice

oficiální profil obce Bystřice


Interaktivní mapa obce
interaktivní mapa obce



Zlatý erb 2014


Krajský úřad Moravskoslezského kraje

Besucherzahl

Besucherzahl:

Rechenbrett

Navigation

Seite per E-mail übermitteln

Inhalt

Der Naturlehrpfad „Za krásami vendryňské přírody“ (Zu den Schönheiten der Vendryněr Natur)

 

rozhlednaDer Naturlehrpfad zeigt Ihnen viele Schönheiten und Merkwürdigkeiten der bunten Natur und Landschaft in Vendryně.


Beschreibung des Lehrpfades

Beide Teile des Lehrpfades beginnen an dem Bahnhof Vendryně.

1. (ca. 10 Kilometer)
Dieser Pfad führt von dem Bahnhof ins Stadtzentrum, zur Kirche, hiervon weiter parallel mit der grünen Wanderzeichen (WZ) nach der örtlichen Gegend. Der Pfad verteilt sich so, dass es Rund Pfad bildet. Zuerst führt um bekannten Kalkofen, wo trennt sich von dem grünen WZ und führt fast an die Grenze zu Polen unter den Gipfel „Wrózna“ (571 Meter), hier geht ungefähr 1,4 Km parallel mit der roten WZ und dann trennt sie sich und geht zurück ins Stadtzentrum und Bahnhof.

2. (22 Kilometer)
Auch dieser Pfad beginnt von dem Bahnhof Bystřice, führt aber auf die umgekehrte Seite. Es geht oft parallel mit den bezeichneten Wanderzeichen. Zuerst führt in den Gemeindeteil „Rybořovice“, über den Fluss Olše, weiter in den Teil „Záolší“, wo teilt sich (es bildet wieder ein Rundpfad). Weiter setzt es fort mit der blauen WZ den Feldweg lang unter dem Gipfel „Žďár „ auf die Wegkreuzung, wo schließt sich an das grüne WZ, die unter dem Gipfel „Ostrý„ (1044 Meter) bis zu dem Wegweiser „Ostrý – salaš“ führt, wo schließt sich an die gelbe WZ wieder nach Vendryně an.
Falls sie aus diesem Punkt dem gelben WZ folgen (keine Angst, hier gibt es ein Wegweiser), kommen sie zu einer bekannten Schutzhütte „Ostrý“, wo sie sich erfrischen können. Dann können sie zum Wegweiser Ostrý-salaš zurückgehen – und dem bezeichneten Lehrpfad folgen, parallel mit dem gelben WZ unten nach „Zaolší“ und zum Bahnhof gehen.
Die Höhenunterschiede sind nicht steil. Der Weg schließt oft auf die bezeichneten Wanderpfade und Radwege an, ermöglicht so passende Kommunikation der Begehung in verschiedenen Teilen des Pfades und in verschiedenen Richtungen, es mahnt zu den Erkundungswanderungen auch außer eigene Trasse.